Anmelden
Autarke Städte, Gemeinden und Kommunen
 
Beschreibung

Ich habe diese Gruppe gegründet, weil ich Interessenten suche die sich mit mir gemeinsam Gedanken machen wie man zum Beispiel eine Kleinstadt ca.35.000 Einwohner so umgestalten könnte, dass so eine Stadt vom IST-Zustand bis hin zum Soll-Zustand (komplette Unabhängigkeit) umgestaltet werden kann.

Es sollen Visionen, Ideen, Konzepte entwickelt und auf ihre Machbarkeit geprüft werden. Es gibt keinerlei geistige Schranken, auch wenn die Ideen noch so verrückt klingen, nichts wird verworfen bevor es nicht als untauglich bewiesen wurde.

Reine Sachlichkeit und Konstruktivität sind jedoch Pflicht. 

Beispiel-Video hier: 

http://www.welt.de/videos/wirtschaft_original/article13542211/Allgaeu-Dorf-versorgt-sich-komplett-selbst.html

Timeline für Gruppen
Alle Posts
15.03.2017
Woelfin nimmt an unserer Gruppe teil. 
15.03.2017
News
leer
Events
leer
Blogs
Es gibt eine ganze Reihe von B…
11.07.2014 · Posted von Der-Ralph
Sehr gute Informationen  zum T…
11.07.2014 · Posted von Der-Ralph
Viele lokale und regionale nut…
11.07.2014 · Posted von Der-Ralph
Was macht man mit einem Stuhl,…
11.07.2014 · Posted von Marianne23
Andernach hat angefangen und a…
11.07.2014 · Posted von Marianne23
Sponsoren
leer
Gruppen Alben
leer
Tagungsorte
leer
Kommentare
Sortieren nach: 
Per Seite:
 
  •  katrin-wlu: 
     

    Wir - die Regionalgruppe Berlin-Brandenburg der Gemeinwohl-Ökonomie - möchten alle interessierten Menschen, die sich für ein alternatives, demokratisches Wirtschaftssystem einsetzen möchten, herzlich zu unserer Wirtschaftskonvent-Konferenz vom 5.-7.12.14 in Berlin einladen.

    Wir wünschen uns ein Netzwerk, dass eindrücklich die basisdemokratische Entwicklung einer gemeinwohlorientierten, solidarischen, sozial gerechten, ökologischen, alternativen Wirtschaftsordnung fordert und die dafür notwendigen Leitplanken formuliert. Diese Leitplanken sollen an unsere VertreterInnen in den Parlamenten kommuniziert werden - auf kommunaler, regionaler, nationaler und auf europäischer Ebene!

    Weitere Infos zum Programm und zur Anmeldung unter

    http://berlin.gwoe.net/
    veranstaltungen/wirtschaftskonvent/

     
     25.11.2014 
    1 Punkt
     
  •  Iomio: 
     

    Eine gute Möglichkeit, um viele Störungen von außen, z.B. Unverständnis von Verwaltungen, deren Versuche Auflagen zu erteilen usw. ist die Gründung einer Genossenschaft. Der Gedanke der Genossenschaft ist sowohl geprägt von Gemeinschafts- als auch von Bürgersinn. Zusätzlich ist damit eine sehr umfangreiche Rechtssicherheit verbunden.

     
     16.08.2014 
    1 Punkt
     
  •  Der-Ralph: 
     

    Sehr gut Marianne, ich Danke Dir werde ich im Auge behalten

     
     05.08.2014 
    2 Punkte
     
  •  Marianne23: 
       
     05.08.2014 
    0 Punkte
     
Mehr Lokale Gruppen
leer
Andere Gruppen dieses Mitglieds
leer
Standort
Standort
LandDeutschland
BundeslandBrandenburg
StadtSchwedt/Oder
Postleitzahl16303
Chat
Administratoren
Bewertung
11 Bewertungen
Wem gefällt das?
Likes
Empfehlen